NEWS & STORIES



SUV News: Bentley präsentiert mit 306 km/h schnellstes SUV der Welt

SUV News: Bentley präsentiert mit 306 km/h schnellstes SUV der Welt
Die Tradition der Speed-Modelle, die Bentley mit dem Continental GT im Jahr 2007 aus der Taufe gehoben hat, wollen die Deutsch-Briten nun auch mit ihrem Edel-SUV Bentayga fortsetzen. Mit dem profanen Zusatznamen "Speed" ergänzt, bietet der doppelt turbogeladene Bentayga 6,0-Liter-W12 Motor beeindruckende 635 PS, die das Schwergewicht in 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h katapultieren und erst bei 306 km/h den Beschleunigungsprozess beenden. Somit ist der Speed der bis dato kraftvollste und stärkste Bentayga.

Wie bei allen Bentayga-Modellen ist der allradgetriebene Speed mit einer elektronischen Differenzialsperre ausgestattet - auch wenn er theoretisch laut Bentley ins Gelände könnte, ist er doch speziell für die Strasse abgestimmt. Vier Fahrmodi stehen zur Wahl: "Comfort", "Bentley" und "Sport" sowie individualisierbar "Custom". Exklusiv für den Speed wurde der Sport-Betrieb neu kalibriert, um das Ansprechverhalten des W12-Motors und des Achtgang-Automatikgetriebes zu optimieren. Zudem wurden das Fahrwerk und Bentley Dynamic Ride (tariert das Fahrzeug in Kurven) neu eingestellt.

Auch optisch kommt der Bentayga Speed agressiver daher. Dunkel getönte Scheinwerfer, Seitenschwellerleisten in Wagenfarbe, ein Heckflügel, Kühler- und Stossfänger-Matrix-Grilleinsätze in dunkler Tönung, ein exklusives 22-Zoll-Raddesign in drei Oberflächen sowie diverse Speed-Embleme entlarven die Sportversion - dazu gibt es entsprechende Sonderlackierungen.

Das Interieur des Bentayga Speed - erstmals mit Alcantara - überrascht mit einem neuen Design-Stil. Dazu gehören elegante Elemente an Tür und Türgriff, am Rand der Sitzflächen und Rückenlehnen sowie an der unteren Konsole, neue kontrastierende Farben für die Rautensteppung, dezente Speed-Embleme und vieles mehr. Natürlich gibt es auch Extras wie z.B. Carbon-Keramik-Bremsen, 22-fach anpassbare Vordersitze mit Massagefunktion, eine Instrumententafel aus Carbonfaser, das Bentley Rear-Seat-Entertainment (RSE), eine Stimmungsbeleuchtung... oder einfach klassisches Leder anstatt sportlichem Alcantara.

Die beste Meldung: Beim Bentley Bentayga Speed handelt es sich nicht um einen Prototypen, sondern ein Serienmodell. Weltpremiere ist auf dem Genfer Automobil-Salon im März 2019, Verkaufsstart im Laufe des Jahres 2019.