NEWS & STORIES



SUV News: Deutschlandpremiere des ersten CNG-SUV Seat Arona TGI

SUV News:  Deutschlandpremiere des ersten CNG-SUV Seat Arona TGI
Mit einer Deutschland-Premiere glänzen die "Münchner Autotage" (20.-24.2.2019): Das erste serienmässige SUV mit CNG-Motor kann erstmals von der deutschen Öffentlichkeit besichtigt werden. Auf dem Infostand zu klimaschonender Mobilität des "Landesinitiativkreis Erdgas Mobilität Bayern" (LIK) wird ausserdem ein Schnittmodell des Seat Arona TGI den Besuchern der Messe den CNG-Antrieb erklären. Das Fahrzeug ist ab sofort in Deutschland bestellbar.

"Mit diesem Modell wird eine gravierende Lücke bei den alternativen Antrieben geschlossen", freut sich Juliane Gött, Vorsitzende des LIK. "Gerade bei kleinen SUV, die häufig in der Stadt gefahren werden, gab es bislang kein Angebot, das Klimaschutz, Luftreinheit und niedrige Kosten ausreichend berücksichtigte. Mit dem ersten CNG-Modell in dieser Klasse geht Seat einen wichtigen Schritt voran."

Zwar gäbe es vom Kleinwagen bis zur Golf-Klasse eine ordentliche Auswahl bei CNG-Fahrzeugen, bei den SUV fanden umweltbewusste Neuwagenkäufer jedoch noch nichts. "Die Debatte um Dieselfahrverbote hat dazu geführt das viele Neuwagen mit Benzinmotor gekauft werden - das heizt den Klimawandel zusätzlich an und treibt Spritkosten in die Höhe", so die Mobilitäts-Expertin. "Wenn das Gas - so wie in München - sogar nachhaltig erzeugtes Biomethan aus Stroh von Verbio (Leipzig) ist, dann fährt man mit dem CNG-Arona fast klimaneutral."

Der LIK, ein Zusammenschluss von bayerischen Energieversorgern, hat sich zum Ziel gesetzt, Fahrzeuge mit CNG-Antrieb als klimaschonende, wirtschaftliche und zukunftsweisende Alternative bekannt zu machen. Der LIK Bayern sieht seine Aufgabe in der aktiven Imagebildung und Steigerung der Bekanntheit sowie der Förderung der regionalen Vermarktung von CNG aus Erdgas, Biomethan und Methan aus Ökostrom als Kraftstoff in Bayern.