NEWS & STORIES



SUV News: La Première Sondermodell zum Start des neuen DS3 Crossback

SUV News: La Première Sondermodell zum Start des neuen DS3 Crossback
Mit dem DS 3 Crossback präsentiert der französische Citroen-Nobelableger DS Automobiles das zweite Modell der neuen Generation. Ab sofort ist der Kompakt-SUV mit drei Benzin-Motorisierungen in Deutschland bestellbar, die Preise beginnen bei 23.490 Euro. Zur Einführung ist neben der Serienversion auch die limitierte Sonderedition „La Première“ erhältlich. Zudem soll Ende dieses Jahres eine rein elektrisch angetriebene Version folgen.

Mit einer Länge von 4,12 Metern, 1,79 Metern Breite und einer Höhe von 1,53 Metern gehört das Modell dem B-Segment an. Grosse Räder auf 18-Zoll-Felgen und eine erhöhte Bodenfreiheit sorgen für einen robusten Auftritt. Die Front wird von einem markanten Kühlergrill und adaptiven Full-LED-Scheinwerfern dominiert - ihre Technologie erlaubt dem Fahrer ausserhalb der Stadt beständig mit Fernlicht zu fahren, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu blenden. Einzigartig im Segment sind die in der Karosserie versenkbaren Türgriffe. Sie klappen automatisch aus, sobald sich der Fahrer dem Auto nähert.

Das neue Modell bietet zahlreiche Personalisierungsmöglichkeiten basierend auf drei verschiedene Ausstattungs-Varianten. Zehn Felgen, zehn Karosserielackierungen sowie drei Dachfarben stehen zur Wahl. Passend zu den Personalisierungsmöglichkeiten aussen werden fünf unterschiedliche Innenraumwelten angeboten. Zum Einsatz kommen dabei Materialien wie Nappaleder, Textilgeflechte oder Alcantara. Für Musikliebhaber gibt es optional ein Soundsystem des französischen Unternehmens Focal mit zwölf Lautsprechern und einer Gesamtleistung von 515 Watt.

Ein Novum in der Automobilindustrie trägt den Namen "DS Smart Access". Dadurch kann der Fahrer seinen Wagen sowohl per Smartphone öffnen und starten als auch bis zu fünf Fahrern erlauben, es zu benutzen – ohne ihnen den Schlüssel auszuhändigen. Mithilfe von "DS Park Pilot" wird das Einparken leichter. Das System erkennt, ob der gewählte Parkplatz für die Abmessungen ausreicht - anschliessend parkt das Fahrzeug selbstständig ein.

Zu Beginn werden drei Benzin-Motorisierungen mit Achtgang-Automatikgetriebe angeboten, die der Abgasnorm Euro 6d entsprechen. Noch in diesem Jahr wird ein Dieselmotor mit 130 PS folgen. Ende 2019 soll dann eine rein elektrische Version kommen. Der DS 3 Crossback E-Tense verfügt dank einer Batteriekapazität von 50 kWh über eine Reichweite von mehr als 300 Kilometern im WLTP-Testzyklus. Die maximale Leistung beträgt 136 PS, das Drehmoment liegt bei 260 Nm. Die Batterie kann an einer öffentlichen Ladestation (100 kW) innerhalb von 30 Minuten auf 80 Prozent ihrer Kapazität aufgeladen werden (entspricht 9 km/min).

Zur Einführung ist von Mai bis Juli 2019 die limitierte Sonderedition "La Première" bestellbar, die sich durch eine besonders exklusive und umfangreiche Serienausstattung auszeichnet. Das Dach in Diamant-Rot passt perfekt zu den Nappaledersitzen in Rubinrot, die im Stil nobler Uhrenarmbänder gehalten sind. Auch das Armaturenbrett und die Türverkleidungen kommen in Rubinrotem Nappaleder.